Skip to main content

The Body Shop Fallstudie

1 min
Posted: 07 February 2017Updated: 15 September 2020
Topics: Blog
ThinkstockPhotos-506442170.jpg
Gut unterwegs mit Egencia Aloe Vera aus Guatemala, Bienenwachs aus Kamerun oder Sojaöl aus Brasilien – die Mitarbeiter des Kosmetikunternehmens The Body Shop sind in der ganzen Welt unterwegs beim Einkauf der ausgewählten und nachhaltig produzierten Rohstoffe ihrer The Body Shop® Produkte. Zudem müssen die Shops in Deutschland und Österreich regelmäßig besucht und betreut werden. Unterstützt werden die Reisenden dabei von dem Geschäftsreisemanagement- Unternehmen Egencia. Dieses stellt seine innovative Buchungsplattform sowie zahlreiche Verwaltungs – und Reportinglösungen den Reisenden und Travel Managern rund um die Uhr zur Verfügung und hilft so, das Reiseprogramm des Unternehmens effizienter und kostensparender zu gestalten. The Body Shop arbeitet mit Egencia in Europa sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien, Frankreich sowie den Beneluxstaaten zusammen. Für Birgit Godehardt, Travel Managerin in der The Body Shop Zentrale in Düsseldorf, liegen die Vorteile der Zusammenarbeit klar auf der Hand: „Vor allem die übersichtliche Buchungsplattform hat mich überzeugt, da ich hier mit wenigen Klicks weltweit die passenden Hotelzimmer und Flüge für unsere Mitarbeiter buchen kann. Dank der im Reiseprofil jedes Mitarbeiters hinterlegten Daten können die anfallenden Reisekosten sofort der richtigen Kostenstelle zugewiesen werden. Das erspart allen Beteiligten Zeit und eine Menge Papierkram.“ Lesen Sie den kompletten Artikel hier